Karacholand

Sitcom Pilot

„Karacholand“ ist ein Comedy-Serienprojekt aus der jungen Hamburger Medienszene. Vor der Kamera versammeln sich unverbrauchte Schauspieler und Gesichter aus der jungen, deutschen Comedy- und Filmszene, darunter Alexander Wipprecht, Suzanne Andres, Etienne Gardé und viele mehr.“Karacholand“ richtet sich an Fans amerikanischer und deutscher Sitcoms wie „Parks and Recreation“, „Community“ oder „Jerks“. Im Stil dieser Vorbilder wird die Serie getragen von derbem Humor und einem Ensemble, dessen Mitglieder jeweils ihren eigenen Humor einbringen. Die Besetzung ist unter Fans von „Gute Arbeit Originals“, der „Rocket Beans“ oder des „Neo Magazin Royale“ bereits etabliert und wird Zuschauer aus dieser Ecke anziehen. Es ist jedoch keine Vorraussetzung, diese Dinge zu kennen, um „Karacholand“ genießen zu können.

Produktion: Nashorn Filmhaus KG
Regie: Maik Lüdemann & Max Ahrens
Buch und Produktion: Moritz Haase
Buch & Schnitt: Max Ahrens
DOP: Nils Kohstall
Ausstattung, Requisiten und Setbau: Lisa Deuse & Hinnerk Behrendt
Studio: DELI Hamburg

Mit Unterstützung von Rocket Beans Entertainment GmbH!